Der Gülen’sche Staat im Staate

Ahmet Sik und Nedim Sener wurden im Zuge des so genannten #OdaTV Prozesses festgenommen und über ein Jahr in U-Haft gehalten. Sie sind auf freiem Fuß und warten auf ihr Urteil. Beide lehnen die Anschuldigungen ganz und gar ab. Beide Journalisten hatten allerdings über die Anhänger Gülens im staatlichen Apparat geschrieben: Mehr dazu hier

Im Zuge des Korruptionsskandals sprachen beide bei „32.gün“ zum Verhältnis AKP-Gülen. Ich halte die Aussagen der beiden für wichtig, um den Kontext besser erfassen zu können. Daher werde ich die wichtigsten Aussagen zu deutsch wiedergeben – (A) steht für Ahmet Sik, (N) klarerweise für Nedim Sener.

  • „Es gibt knapp 30-40 Leute der Gülen Bewegung, die ich als „Task Force“ einschätze. Sowohl in den Medien als auch in der Polizei und Justiz kann man die Mitglieder dieser Task Force finden.“ (N)
  • „Ich würde sagen, es gibt einen „zivilen“ und „nicht-zivilen“ Arm der Gülen Bewegung. Aber anders als andere glaube ich nicht, dass Gülen selbst dem zivilen Flügel vorsteht, sondern eben dem „nicht zivilen“ (Polizisten, Staatsanwälte, Journalisten, Anm.)“  (A)
  • „Auch wenn die Inventarlisten anderes sagen, es fehlt viel Überwachungsequipment in der Ankaraner Zentrale. Ich denke, die AKP bereitet seit langem einen Schlag gegen den „nicht zivilen“ Arm der Gülen Bewegung vor“ (A)
  • „Allerdings wusste die Bewegung, dass die AKP zum Schlag ausgeholt hatte und hat daher früher zugeschlagen. (A)
  • „Der plötzliche Austausch von hohen Polizeifunktionären zeigt ja offen, wie schwach die AKP selbst im Polizeiapparat vertreten ist“ (N)
  • „Der polizeiliche Nachwuchs ist in Gülens Händen, die Polizeiakademien gehören quasi der Bewegung“ (N)
  • „Wenn man die türkische Polizei von den Gülen-Anhängern befreien will, sollte man am besten diese Polizei aufgeben und eine neue aufbauen“ (A)
  • „Jene, die etwa an unserer Inhaftierung mitgewirkt haben, können heute nicht behaupten, sie seien sauber. Früher gingen AKP und Gülen Hand in Hand als man das Recht beugte, um unliebsame Menschen zum Schweigen zu bringen“ (N)
  • „Die Macht der Gülen Bewegung kann man an Twitter ablesen. Wenn plötzlich ein Thema aufkommt und die Tags der Bewegung sofort Top Trend sind, dann weiß man, dass hier viel Humankapital vorhanden ist“ (N)
  • „Zekeriya Öz (der verantwortliche Staatsanwalt im Zuge des Korruptionsverfahrens, Anm.) ist kein Unbeteiligter im Machtkampf zwischen Gülen und der AKP. Er besucht die Istanbuler Polizeizentrale, um ein Statement zu setzen.“ (A)
  • „Es ist klar, dass es letztlich um die Person Erdogan geht. Diese Aktion soll letzten Endes den Machtkampf entscheiden.“ (A)
  • „Gülen hat innerhalb seiner Bewegung genug Leute, die sich für die Sache „opfern“. Daher wiegt es nicht schwer, wenn einzelne Staatsanwälte oder Polizeichefs abgelöst werden, denn sie kannten das Risiko und haben es gerne in Kauf genommen.“ (N)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s